Jahreshauptversammlung

 

Am Freitag, dem 9. Februar 2018, veranstaltete der Sportverein Schwitschen seine ordentliche Jahreshauptversammlung.

 

Jahrelang war nichts vorgefallen. Jetzt ist bereits in kurzer Zeit drei mal im Schwitscher Haus eingebrochen worden. Im November war der Schützenverein und der Saalbereich betroffen. Im Dezember und Januar wurden verschiedene Türen vom Sportverein mit Gewalt aufgebrochen und stark beschädigt. Dadurch entstand ein großer Sachschaden.

   

Geehrte Mitglieder: Von links: Iris Garbers (15 Jahre Mitgliedschaft), Esther Stegmann, Elke Rath (25 Jahre), Friedhelm Michaelis (50 Jahre), Julia Pralle (25 Jahre) , Beate Kirchner (15 Jahre), Anna Pralle (25 Jahre), Angela Kirchfeld (15 Jahre), Mario Rickers (1. Vorsitzender).

Mit der Meisterschaft der Altherrenmannschaft der SG Schwitschen-Stellichte konnte der Spartenleiter Fußball von einer erfolgreichen Saison berichten. In der neue Spielzeit startete der Verein mit einer dritten Herrenmannschaft. Die erste und dritte Herrenmannschaft belegen zur Zeit den ersten Tabellenplatz, eine Meisterschaft könnte folgen. Der Name JSG Vissel 90 hat ausgedient. Die Mannschaften aus Wittorf, Jeddingen, Visselhövede und Schwitschen treten jetzt unter dem Namen JSG Heidetor an.

Die Damengymnastikgruppe unter der Leitung von Agnes Römer feierte in 2017 ihr 30jähriges Bestehen. Mit einem Tagesausflug an den Schaalsee und nach Schwerin wurde das Jubiläum gefeiert.

Die Sparte Gesundheitssport boomt kräftig. Besonders bei den Angeboten Männergymnastik und Fitness und Entspannung für Frauen gab es weiteren Zuwachs und der Saal ist bei den Übungsstunden immer gut belegt.

Seit einem Jahr ist wieder Schwung in die Basketball-Abteilung gekommen. Unter der Anleitung von Christian Otto wird immer mittwochs von 17 bis 19 Uhr trainiert.

  

Eine besondere Ehrung für Annelore (Lulu) Effe 
Als am 26. Mai 1987 die Damengymnastikgruppe gegründet wurde übernahm Lulu die Spartenleitung bis 2002. Im Jahre 2005 machte sie die Ausbildung zum Übungsleiter, dann folgten Fortbildungen und sie bekam den Pluspunkt Gesundheit.DTB und Sport pro Gesundheit.DOSB für die Angebote Indian Balance, Rücken-Fit und Fitness und Entspannung für Frauen. 2005 erfolgte der Start der Gruppe Fitness und Entspannung für Frauen, bei der Lulu bis heute die Übungsleiterin ist. Außerdem führte sie immer wieder Kurse Rücken-Fit und Indian Balance durch. Die Angebote Männergymnastik, Aerobic und Fitness und Entspannung für Frauen wurden in der Sparte Gesundheitssport gebündelt, die von ihr geleitet wird. Neben den sportlichen Aktivitäten war noch Zeit für Vorstandsarbeit, 2. Vorsitzende von 2000 bis 2015. Der 1. Vorsitzende Mario Rickes dankte ihr für die in den vergangenen Jahrzehnten geleistete Arbeit und die zahlreichen Ideen für den Verein und überreichte ihr einen Blumenstrauß und einen Gutschein.

 

Investitionen: Besonders dringend war ein Ersatz der EDV-Anbindung für die Fußballer. Die Eingabe der Spielberichte war kaum noch möglich. Es wurde ein neuer PC gekauft sowie der Tintenstrahldrucker durch einen gebrauchten Laserdrucker ersetzt.
Für die Markierung der Sportplätze  wurde ein Rasenmarkierungswagen für Flüssigfarbe gekauft. Die Markierung ist unempfindlich gegen Witterung und hält mehrere Wochen.
Auf dem ersten Sportplatz werden an der Nordseite von den Herrenspielern zwei Unterstände gebaut. Das tragende Gerüst ist fertig, die Verschalung soll in diesem Jahr erfolgen.

Veranstaltungen: Am 26. Februar 2017 veranstaltete die Jazz-Dance-Gruppe mit Jessica Hermonies wieder den Kinderfasching. Es war ein großer Erfolg. Rund 200 Kinder feierten in bunten Kostümen und bei fetziger Musik auf dem Saal des Schwitscher Hauses. Auch dieses Jahr gibt es wieder einen Kinderfasching. Er findet am Sonntag, dem 11. Februar 2018 von 15 bis 18 Uhr statt. 
Eine traditionelle Veranstaltung des Jahres war wieder der gemeinsame Spieleabend von Schützenverein und Sportverein am 24. Februar 2017. Für dieses Jahr ist der Spieleabend auf Freitag, den 16. Februar 2018 terminiert. Beginn ist um 19.00 Uhr.

 

Die Kooperation mit der Oberschule wird fortgesetzt. So konnte der SV Anfang Herbst die beiden Bufdis Madeleine Hillebrand und Adith Mahendran begrüßen. Sie sind als Übungsleiter und Betreuer in vielen Bereichen aktiv.

 

Wahlen: Die Wahlen brachten folgende Ergebnisse: Wiederwahl des erstens Vorsitzenden Mario Rickers und des Schriftführers Klaus Carstens. Kassenprüfer wurde Ulrich Schweiger. Bestätigung der Spartenleiter: Fußball Jens von Deylen, die Damengymnastik wird von Agnes Römer geleitet, für den „Volkstanz“ zeigt sich Sigrun Bostelmann verantwortlich, den Gesundheitssport betreut nach wie vor Annelore Effe sowie Tennis Hermann Kerstner.

Mitgliedsbeiträge: Es wurde beschlossen bei der Höhe der Mitgliedsbeiträge keine Änderungen vorzunehmen. Der Einzug der Mitgliedsbeiträge erfolgt im März.

Mitgliederzahlen: Der Sportverein Schwitschen hat jetzt 411 Mitglieder.