Jahreshauptversammlung

 

Am Freitag, dem 10. Februar 2017, veranstaltete der Sportverein Schwitschen seine ordentliche Jahreshauptversammlung.

   

Der Sportverein Schwitschen ist jetzt ganz schuldenfrei. Nachdem der Kredit bei der Sparkasse für die Baumaßnahme Neubau Sportgebäude und Sportplätze vor zwei Jahren getilgt wurde, konnten jetzt die restlichen Bausteine verlost und an die Spender zurückgezahlt werden.

Probleme bereitet der zweite Sportplatz. Die Graswurzeln werden von Maikäferlarven abgefressen. An den besonders stark befallenen Stellen wurde die Grasnarbe von den Spielern der Herrenmannschaften abgetragen und die im Mutterboden befindlichen Engerlinge eingesammelt. Wir hoffen dass sich die übrige Fläche zum Frühjahr wieder erholt. Falls der Platz komplett erneuert werden muß kommen erhebliche Kosten aus den SVS zu.

In der Fußballsparte mußte die 1. Herrenmannschaft aus der 1. Kreisklasse Süd absteigen. Zur Halbserie belegt sie in der 2. Kreisklasse Süd einen Mittelfeldplatz. Die AH-Mannschaft in der Altherren Kreislige spielt um die Meisterschaft mit. Außerdem absolvierte sie zwei Spiele in der Ü-32-Niedersachsenmeisterschaft.

Sehr gut läuft es im Bereich Turnen. Die zahlreichen Angebote wie Gymnastik, Aerobic, Volkstanz, Jazz-Dance, Zumba, Gesundheitssport sowie diverse Kurse werden sehr gut angenommen.

Die Basketball-Sparte schwächelte etwas. Zukünftig wird Christian Otto die Sparte und das Training leiten und hat sich vorgenommen Basketball wieder attraktiv zu machen. Interessierte sind zum Training in der Kleinen Turnhalle von 17.30 bis 18.30 herzlich willkommen.

  


Geehrte Mitglieder: Hinten v. l.: Jürgen Lütjens, Hans-Jürgen Böttcher, Cord Bade, Günter Carstens (50 Jahre Mitgliedschaft), Mario Rickers (Vorsitzender). Vorne v. l.; Wolfgang Murso, Erhard Schulz, Bernd Pralle (50 Jahre) und Florian Fritsch (15 Jahre).

Investitionen: Es wurde in kleines Häuschen gekauft um die Zuschauer bei Heimspielen beköstigen zu können. Hierfür erhielt der SVS einen Zuschuß aus Überschüssen der „Schwitscher Nacht“. Deshalb steht das Häuschen allen Schwitscher Vereinen zur Verfügung und kann von diesen kostenlos ausgeliehen werden.
Für den A-Platz wurden zwei neue Fußballtore gekauft. Sie sind fest eingebaut. Die Netzbefestigung auf der Erde kann hochgeklappt werden. Dies erleichtert die Arbeit beim Rasenmähen erheblich.
Als Hilfe bei der Reinigung der Räume wurde ein Systemwagen gekauft. So sind bei der Reinigung immer alle Geräte und Verbrauchsmaterialien griffbereit.
Vor der Kabine der Heimmannschaft wurde eine Fläche von 5 x 5 m gepflaster. Sie soll noch mit Bänken und Tischen versehen werden und den Mannschaften nach dem Spiel das Treffpunkt dienen.
Der Lagerraum wurde unterteilt. Der vordere Bereich ist für den Spielbetrieb mit Fußbällen und Trainingsutensilien. Im hinteren Bereich befinden sich Rasenmäher und Werkzeuge. Jeder Bereich hat einen eigenen Zugang.

Veranstaltungen: Der Kinderfasching am Sonnabend, 7. Februar 2016, brachte den Kindern viel Spaß. Die Veranstaltung war sehr gut besucht. Am Sonntag, dem 26. Februar 2017, findet wieder ein Kinderfasching statt.
Eine traditionelle Veranstaltung des vergangenenen Jahres war wieder der gemeinsame Kartenabend von Schützenverein und SVS am 19. Februar 2016. In diesem Jahr findet der Spieleabend am Freitag, 24. Februar 2017, statt. Beginn ist um 19.00 Uhr.

Wahlen: Die Wahlen brachten folgende Ergebnisse: Wiederwahl der zweiten Vorsitzenden Astrid Firmenich und der Kassiererin Maike Scheffler sowie als Sozialwarte Gustav Stegmann und Harald Hüner. Kassenprüferin wurde Petra Bade. Bestätigung der Spartenleiter: Fußball Jens von Deylen, Jugendleiter Fußball Christian Piochatz, die Damengymnastik wird von Agnes Römer geleitet, für den „Volkstanz“ zeigt sich Sigrun Bostelmann verantwortlich, den Gesundheitssport betreut nach wie vor Annelore Effe sowie Tennis Hermann Kerstner.

Mitgliedsbeiträge: Es wurde beschlossen bei der Höhe der Mitgliedsbeiträge keine Änderungen vorzunehmen. Der Einzug der Mitgliedsbeiträge erfolgt im März.

Mitgliederzahlen: Der Sportverein Schwitschen hat jetzt 391 Mitglieder.